Aktion-Kunst-Stiftung | Projekt zur Reformation
2091
page-template-default,page,page-id-2091,page-child,parent-pageid-142,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.9,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Fotos: Vitus Kirchner

Künstlergruppe DAS ROTE ZEBRA zu Gast in der gotischen Kirche St. Maria zur Wiese in Soest

17.03. – 01.10.2017

Die Künstlergruppe DAS ROTE ZEBRA zeigt in 95 Tafelbildern ihre Auseinandersetzung mit der Reformation. Die Installation ist noch bis zum Erntedankfest zu sehen.

Zur Begrüßung sprach Pfarrer Kai Hegemann. Eine kurze Einführung hielt Klaus-Peter Kirchner.

Die neu gegründete Künstlergruppe DAS ROTE ZEBRA ist Bestandteil der Aktion-Kunst-Stiftung.

Künstler

Angela Auer, Daniel Egberts, Klaus-Peter Kirchner, Melissa Raymaekers, Alba Strauß, Melanie Woste und Markus Zumpe.

Kurator

Klaus-Peter Kirchner

Ausstellungsort

St. Maria zur Wiese
Wiesenstraße 26
59494 Soest