Aktion-Kunst-Stiftung | Aktivitäten 2014
2439
page-template-default,page,page-id-2439,page-child,parent-pageid-278,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.9,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Was bisher geschehen ist

In vielen Projekten konnte die Aktion-Kunst-Stiftung künstlerisch talentierte Menschen mit geistigem oder psychischem Handicap fördern und ihnen zu einer künstlerischen Entwicklung helfen.

Diese Arbeit konnte nur durch die Hilfe zahlreicher Spender und des Engagements der Stifter erreicht werden.

Hierfür sagen wir herzlichen Dank!

Nachfolgend sehen Sie eine Auswahl der wichtigsten Projekte der Aktion-Kunst-Stiftung aus dem Jahr 2014.

Chronik der Aktion-Kunst-Stiftung 2014

Testbereich:

Zukünftige Ereignisse hier erstellen (nicht sichtbar) und später runterziehen (sichtbar).

Dezember 2014

Aktionshaus auf dem

Soester Weihnachtsmarkt

Die Aktion-Kunst-Stiftung war auf dem Soester Weihnachtsmarkt mit einem Infor- mationsstand vertreten.

In vielen Gesprächen konnten wir Soestern und auswärtigen Besuchern die Ziele der Stiftung vorstellen. Anhand von Bildern und Informationsmaterialien konnten wir auf die Talente der Menschen mit geistigem oder psychischem Handicap aufmerksam machen. Außerdem konnte man beim Glücksrad viele tolle Preise gewinnen.

Wir möchten uns auf diesem Wege auch noch einmal ganz herzlich bei den Firmen bedanken, die uns die Gewinne des Glücksrads gespendet haben.

Foto: Klaus-Peter Kirchner

November 2014

Offenes Atelier

Fotos: Simon Franke

Ausstellungseröffnung in der DIRECT ART GALLERY in Düsseldorf

№ 2 STADTZEIT – Murat Akay, Uwe Breckner, Mario Jembresic, Bernd Ollhorn

September 2014

Sommerakademie 2014

Die 10-tägige Gruppenreise in den Knüllwald (Hessen) richtete sich an Menschen mit geistigem oder psychischem Handicap, die gerne kreativ tätig sind. Die Teilnehmenden malten und zeichneten während des Urlaubs in Ateliers oder auch draußen in der Landschaft. Dabei konnte das bereits erworbene Können weiterentwickelt oder durch neue Techniken, die vorgestellt und erprobt wurden, erweitert werden.

Ein künstlerischer Leiter und Assistenzkräfte begleiteten die Teilnehmer. Außerdem gaben interessante Video-Dokumentationen und Filme über bedeutende Künstler einen Einblick in das Leben und Arbeiten als Künstler.

Die Gruppe wurde dazu angeregt, über diese Künstler und Kunstwerke zu diskutieren und ihr eigenes Schaffen zu reflektieren. Verschiedene Museums- und Ausstellungsbesuche in Kassel rundeten das Angebot ab.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und bei gemütlichen Kaffepausen und Abendrunden oder auch Spaziergängen genossen wir die schöne Landschaft des Knüllwaldes.

Dank Spenden von Stefan Torley, der Bürgerstiftung Hellweg-Region Soest, Eckhard Uhlenberg sowie Klaus-Peter und Mechthild Kirchner konnten Stipendien an künstlerisch talentierte Menschen mit Handicap vergeben werden, damit sie an dieser Sommerakademie teilnehmen konnten.

2015 ist wieder eine Sommerakademie geplant.

Fotos: Klaus-Peter Kirchner, Melanie Woste

Landschaft – Arbeiten aus der Sammlung Kirchner – Outsider & more

(06.09. – 20.12.2014)

Künstler

Joseph Beuys, Jens Bleckmann, Slawomir Elsner, Andreas Gursky, Nina Hoffmann, Hans Kaiser, Klaus-Peter Kirchner, Isa Melsheimer, Markus Meurer, Wilhelm Mühlenhaupt, Michael van Ofen, Markus Selg, Annegret Schnabel, Thomas Schütte, Annemarie Viegener, Eberhard Viegener, Amelie von Wulffen, Haegue Yang, Petra Zimmermann

Foto: Simon Franke

Ausstellungseröffnung in der DIRECT ART GALLERY in Düsseldorf

№ 1 EINEN TISCH UND EINEN SESSEL – Stefanie Bubert, Efklia Grigoriadou, Oswald Tschirtner

Am 05.09.2014 wurde die erste Ausstellung № 1 EINEN TISCH UND EINEN SESSEL in der DIRECT ART GALLERY in Düsseldorf eröffnet. In Anwesenheit zahlreicher Gäste stellten Klaus-Peter Kirchner und Natascha Kirchner das Konzept der Galerie sowie die Künstler und ihre Positionen vor.

August 2014

Offenes Atelier

Juni 2014

Offenes Atelier

Mai 2014

Offenes Atelier

Ausstellung „Mensch“ – Arbeiten aus der Sammlung Kirchner Outsider & more (17.05. – 27.06.2014)

Klaus-Peter Kirchner informierte die vielen Gäste der gut besuchten Ausstellungseröffnung über Leben und Werke der 21 Künstlerinnen und Künstler.

Foto: Klaus-Peter Kirchner

Vortrag „Behindert, aber mit Genius“ an der Evangelischen Fachhochschule in Bochum

Klaus-Peter Kirchner diskutierte mit Studenten der Evangelischen Fachhochschule RWL in Bochum seinen Vortrag: „Behindert, aber mit Genius – Weg der Professionalisierung der Kunst künstlerisch begabter Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung“.

Hansetag in Soest – wir waren dabei!

Die Aktion-Kunst-Stiftung war beim 31. Westfälischen Hansetag in Soest mit einem Informationsstand vertreten. In vielen persönlichen Gesprächen konnten wir die besonderen Fähigkeiten der Menschen mit Handicap und die Ziele der Stiftung darstellen.

Von links: Dr. Eckhard Ruthemeyer, Bürgermeister der Stadt Soest, Sven Golze, Jägerken von Soest, Klaus-Peter Kirchner, Geschäftsführender Geselleschafter der Aktion-Kunst-Stiftung, Robyn Leslie Churchill, Bördekönigin und Mechthild Kirchner, Aktion-Kunst-Stiftung
Fotos: Vitus Kirchner

März 2014

Offenes Atelier

Zum Offenen Atelier treffen sich Menschen mit einem geistigen oder psychischen Handicap, die gerne kreativ tätig sind und viel malen. Mehrmals im Jahr kommen sie in die Räume der Aktion-Kunst-Stiftung und werden hier professionell unterstützt.

Dieses Jahr wurden erstmals Stipendien für das Offene Atelier vergeben an: Melissa R., Melanie W. und Ingo K..

Bewerbungen um einen Platz nehmen wir gerne unter info@aktion-kunst-stiftung.de oder telefonisch unter 0 29 21 / 34 62 902 entgegen.

Fotos: Klaus-Peter Kirchner

Februar 2014

Offenes Atelier

Januar 2014

Offenes Atelier